• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

6. Spieltag Saison 2017/18

Nachbericht 6. Spieltag
Am Sonntag, den 29.10.17, war der SV Fischbach zu Gast am Bodensee. Nach den gezeigten Leistungen am letzten Spieltags-Wochenende gingen die Häfler optimistisch in die Partie. Vor allem die Rückkehr von Nathalie Grittner nach längerer Verletzungspause war sehr erfreulich.  Die zahlreichen Zuschauer bekamen spannende und hochklassige Spiele zu sehen.

In gewohnter Reihenfolge ging es los: Unser 1. Herrendoppel Discher/Hagemeister und das  Damendoppel Schumacher/ Grittner versuchten die ersten Punkte für den VfB zu holen. 

Discher/Hagemeister spielten gegen die Brüder Fabian und Felix Hammes. Nach gewonnenem ersten Satz gewannen die Spieler aus Fischbach immer mehr und mehr die Oberhand und holten den ersten Punkt für ihr Team. Auf dem Nachbarfeld zeigten Schumacher/Grittner in den ersten beiden Sätzen eine konzentrierte Leistung und gingen mit 2:0 Sätzen in Führung. Der dritte Satz ging an das Fischbacher Duo Hammes/ Schwarz. Im vierten Satz lagen die Häfler-Damen schon mit 8:10 zurück, konnten den Satz in Verlängerung aber noch mit 12:10 für sich entscheiden und sorgten mit ihrem Sieg für den Ausgleich.
Weiter ging es mit dem 2. Herrendoppel Arenz/ Bühler. Sie spielten sich in einen wahren Rausch und gewannen ihr Doppel dank einer phänomenalen Leistung klar in drei Sätzen. Parallel dazu begann Philipp Discher im 1. Herreneinzel sein Spiel. Philipp kam zu Beginn überhaupt nicht ins Spiel und die ersten beiden Sätze gingen an seinen Gegner Fabian Hammes. Dann wendete sich das Blatt und Philipp konnte die nächsten zwei Sätze gewinnen. Es ging also in einen entscheidenden fünften Satz.                                 Mit 9:11 musste sich Philipp aber leider geschlagen geben.
Im Dameneinzel spielte Stefanie Matt gegen Alina Hammes. Ihre Gegnerin ist bisher noch ungeschlagen im Einzel und es entwickelte sich ein enges Spiel.  Stefanie Matt konnte Satz 2 gewinnen – die anderen Sätze gingen alle knapp an die Gegnerin.
Björn Hagemeister knüpfte im 2. Herreneinzel an seine klasse Leistung vom vergangenen Spieltags-Wochenende an. Gegen Felix Hammes holte Björn den ersten Satz. Mit zunehmender Spielzeit unterliefen Björn aber immer mehr Fehler und er musste sich ebenfalls in vier Sätzen geschlagen geben.
Vor dem abschließenden Mixed stand es nun 2:4 für den SV Fischbach. Um wenigstens noch einen Punkt zu holen, musste das Mixed nun gewonnen werden, was das VfB-Mixed Schumacher / Arenz dann auch eindrucksvoll mit einer konzentrierten Leistung letztlich auch umsetzen konnten und somit noch für den Punktgewinn sorgten.
Der VfB Friedrichshafen steht nun weiterhin auf dem 9. Tabellenplatz und muss versuchen, am nächsten Spieltags-Wochenende, mit einem Sieg gegen Jena oder Marktheidenfeld sich etwas Luft in der Tabelle zu verschaffen.

Die nächsten Termine

Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben
Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Württemberg Liga
Mo Sep 24, 2018 @08:00 - 05:00PM
Europameisterschaften O35
So Sep 30, 2018 @08:00 - 05:00PM
1. Jugend Regional Ranglistenturnier

Login