• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

9. Spieltag Saison 2017/18

Wichtiger Sieg für den VFB
Zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Bundesliga Süd konnte das Team um Mannschaftskapitän Tobias Arenz zwei wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg gegen die Badmintonsportfreunde Neusatz einfahren.
Zeitgleich begannen das 1. Herrendoppel und das Damendoppel. Neusatz spielte in Bestbesetzung mit ihren beiden estnischen Topspielern im Herrendoppel. Von Beginn an war es ein packendes, spannendes und hochklassiges Doppel, leider mit dem jeweils besseren Ende für die Gastgeber. Mit dem Sieg im Damendoppel drehte sich das Momentum auf die Seite der Häfler.
Im folgenden 1. Herreneinzel unterstrich Philipp Discher weiter seine aufsteigende Form.

Nachdem beide Spieler jeweils zwei Sätze für sich entscheiden konnten ging es in den Entscheidungssatz. Beide spielten auf absolutem Top-Niveau, doch Discher holte in der Verlängerung den 2. Spielpunkt für den VFB.
Auch das zweite Herrendoppel war nichts für schwache Nerven. Im entscheidenden Satz spielten sich Andreas Bühler / Tobias Arenz gleich zu Beginn ein Polster heraus, welches Sie bis zum umjubelten Sieg behielten.
Das Dameneinzel von Stefanie Matt glich einer Achterbahnfahrt. Nach klar verlorenem 1. Satz gewann sie ebenso klar den zweiten Satz. Auch Satz drei und vier wurde abgewechselt, so dass es auch in dieser Partie in den entscheidenden fünften Satz ging. Hier lag Matt bereits mit 7:10 zurück, drehte jedoch den Satz und sicherte dem VFB so den Punkt zum zwischenzeitlichen 4:1.
Das Häfler Duo Janina Schuhmacher / Tobias Arenz startete souverän in die Partie und konnte danke einer konzentrierten Leistung die beiden Auftaktsätze gewinnen. Der dritte Satz ging an die Nordschwarzwälder. Spektakuläre Ballwechsel, sehr intensiv geführt – das war der vierte Satz mit besserem Ende für die Häfler.
Es war der entscheidende 5. Punktgewinn und somit war klar, dass Neusatz ohne Punkt  bleiben wird und der VFB sogar drei Punkte erreichen kann, sofern auch das abschließende 2. Herreneinzel gewonnen wird. Doch durch die äußerst knappe Niederlage von Björn Hagemeister blieb es bei zwei wichtigen Punkten für den VFB.
Endstand 5:2 für die Häfler. Zum Abschluss der Hinrunde steht ein 8. Tabellenplatz mit Tuchfühlung zum Mittelfeld.
Am 17.12.2017 geht es in heimischer Halle zum Start der Rückrunde ebenfalls gegen die BspFr. Neusatz. Spielbeginn ist 13 Uhr. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich.

Die nächsten Termine

Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben
Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Württemberg Liga
Mo Sep 24, 2018 @08:00 - 05:00PM
Europameisterschaften O35
So Sep 30, 2018 @08:00 - 05:00PM
1. Jugend Regional Ranglistenturnier

Login