• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Janina Schumacher gewinnt 2x Bronze bei Deutschen Juniorenmeisterschaften in Regensburg

Am vergangenen Wochenende konnte Janina Schumacher bei den 46. Deutschen Meisterschaften der Junioren (U22) gleich zwei Bronzemedaillen für den VfB Friedrichshafen gewinnen. Schumacher war sowohl im Damendoppel an der Seite von Brid Stepper, als auch an der Seite von Alan Erben erfolgreich.

Volles Programm in 3 Disziplinen

Vom ersten Ballwechsel an, war das Spieltempo in Regensburg sehr hoch und Janina trat neben Doppel und Mixed auch im Dameneinzel an. Zum Auftakt gab es einen deutlichen 21:15 und 21:10 Erfolg über Carina Hingst. Theresa Wurm war im Achtelfinale allerdings eine Nummer zu stark für Janina und so musste sich die Häflerin in zwei Sätzen mit 17:21 und 9:21 geschlagen geben.

Im Damendoppel starteten Stepper/Schumacher vom Setzplatz 5 ins Turnier und gewannen ihr Achtelfinale souverän mit 21:8 und 21:8 gegen Diemer/Molitor. Im Anschluss fegten die beiden auch noch die an 2 gesetzten Bram/Schadlowski in drei Gewinnsätzen vom Feld und standen somit völlig überraschend und dennoch verdient im Halbfinale Julia Kunkel und Johanna Reinhardt machten ihnen aber das Leben sehr schwer und so war der erste Durchgang mit 17:21 weg. Im zweiten Satz kämpften Schumacher/Stepper bis zum letzten Ballwechsel, doch leider mussten sie sich am Ende doch mit 21:23 geschlagen geben und mit der Bronzemedaille Vorlieb nehmen.

Württembergisches Duo mischt Konkurrenz in Regensburg auf

Zusammen mit Alan Erben vom zukünftigen Zweitligisten SG Schorndorf ging Janina Schumacher im Mixed an den Start. Das Achtelfinale gegen Klein/Diemer ging mit 21:17 und 21:19 an die beiden Württemberger. Gegen die Favoriten und an eins gesetzten Byerly/Bram zeigten Erben/Schumacher eine 1A-Leistung und wurden dafür mit dem Einzug ins Halbfinale mehr als belohnt. Leider musste Janina auch hier in drei hartumkämpften Sätzen die Titelträume streichen und der Paarung Deininger/Poyatos mit 15:21 / 21:13 und 19:21 den Vortritt lassen.

Die nächsten Termine

Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben
Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Württemberg Liga
Mo Sep 24, 2018 @08:00 - 05:00PM
Europameisterschaften O35
So Sep 30, 2018 @08:00 - 05:00PM
1. Jugend Regional Ranglistenturnier

Login