• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Triple-Erfolg für Janina Schumacher in Regensburg

Als einzige Teilnehmerin reiste Janina Schumacher vom Bodensee in die schöne Oberpfalz nach Regensburg, um an den diesjährigen Südostdeutschen Meisterschaften U22 teilzunehmen.

Erster Titel am Samstag im Mixed zusammen mit Jonas Burger…

Die erste Disziplin hieß Mixed und hier startete Janina an der Seite von Regionalligaspieler des BC Offenburg, Jonas Burger. Die beiden fanden recht gut von Anfang an ins Turnier und besiegten zum Auftakt Maierhofer/Wild mit 21:11 und 21:7. Auch das Viertelfinale gegen Bram/Sickinger war mit 21:14 und 21:16 eine recht klare Angelegenheit. Nach einem weiteren Zweisatzerfolg über Jonas Grün und Annika Hofmann (21:12/21:17) war der Sprung ins Endspiel geschafft. Hier ging es gegen die Dauerrivalen und topgesetzten Lucas Böhnisch und Julia Kunkel (Neubiberg-Ottobrunn/Freystadt), die am Ende mit 21:12 / 17:21 und 21:15 bezwungen werden konnten.

Janina Schumacher wird Dreifache Südostdeutsche Meisterin U22 in Regensburg…und der Zweite folgte im Damendoppel zusammen mit Julia Kunkel

An der Seite von Julia Kunkel stand Janina aufgrund eines Freiloses gleich im Halbfinale und musste sich hier gegen Annika Hofmann und Xenia Kölmel messen. Die Partie ging deutlich mit 21:15 und 21:10 an die favorisierte Paarung Schumacher/Kunkel, die auch im Anschluss nicht zu stoppen waren. Gegen die Weigert-Schwestern, Christina und Monika beherrschten Janina und Julia von Anfang an die Begegnung und ließen bis zum Matchpoint nichts anbrennen – 21:15 und 21:14 und Titel Nummer 2 für Janina Schumacher.

Die Krönung im Dameneinzel gegen Doppelpartnerin Julia Kunkel

Christina Weigert konnte im ersten Spiel mit 21:13 und 22:20 in Schach gehalten werden und auch Xenia Kölmel (TSG Dossenheim) hatte beim 22:20 und 21:15 Erfolg der Häflerin das Nachsehen. Im Halbfinale gegen Monika Weigert musste sich Janina dann schon mehrmals lang machen und strecken, konnte gegen Ende des Entscheidungssatzes aber wieder etwas Luft gewinnen und setzte sich verdient mit 21:18 / 9:21 und 21:17 durch. Gegen ihre Doppelpartnerin Julia Kunkel gab es schon einige Matches, dieses sollte aber noch lange in Erinnerung bleiben. Der erste Durchgang war von Anfang an offen und ein kleiner Fehler zum Satzende brachte den Vorteil für Schumacher. Im 2. Satz kämpfte sich Julia zurück ins Match und konnte diesen auch verdient mit 18:21 gewinnen. Der Entscheidungssatz war geprägt von schönen langen Ballwechseln und einem ebenbürtigen Finalspiel. Am Ende konnte sich die Häfler Zweitligaspielerin mit 21:18 durchsetzen und konnte ihr Glück noch gar nicht so richtig fassen – Triplesiegerin bei den Südostdeutschen Meisterschaften, wir sagen Chapeau Janina!

© des Fotos: Günter Kram

Die nächsten Termine

Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben
Sa Sep 22, 2018 @14:00 - 05:00PM
1. Spieltag Württemberg Liga
Mo Sep 24, 2018 @08:00 - 05:00PM
Europameisterschaften O35
So Sep 30, 2018 @08:00 - 05:00PM
1. Jugend Regional Ranglistenturnier

Login