VFB Friedrichshafen e.V. Abteilung Badminton
Jugend

Jugend

In der Saison 2018/2019 hat sich der Jugendbereich gut entwickelt. Die Teilnehmerzahl im Training ist weiterhin hoch und regelmäßig sind die Felder fast komplett mit eifrig trainierenden Jugendlichen belegt. Beim Trainergespann haben sich im Vergleich zur Vorsaison Änderungen ergeben. Tobias Arenz kann aufgrund veränderter Rahmenbedingungen auf der Arbeit nicht mehr als Trainer mithelfen. Lara Magnus ist in ihren Studienort Konstanz gezogen und steht deshalb als Trainerin leider nicht mehr zu Verfügung. Dafür ist es sehr erfreulich, dass Bettina und Thomas Mayer wieder verstärkt ins Trainierteam eingestiegen sind.  Dadurch ist es möglich gut auf die Jugendlichen einzugehen, was zum einen den Fortschritt erhöht und auf der anderen Seite den Spaß am Training steigert.

In der abgelaufenen Saison konnten wieder viele Jugendliche für den Wettkampfbetrieb motiviert werden. So sind wir teilweise mit mehr als 10 Jugendlichen zu den Regionalranglisten gefahren. Diese hohe Beteiligung an den Turnieren trägt sicherlich auch zur Motivation im Training bei. Erfreulich ist dabei auch, dass sich viele Jugendliche für die nächst höhere Ebene, die Bezirksranglisten, qualifizieren konnten. Auch hier waren wir zahlreich und erfolgreich vertreten. Marius Hillebrand belegte hierbei sogar den dritten Platz auf Bezirksebene. Sehr erfreulich ist auch, dass sich Mark-Christopher Aul und Anton Jahnel neben Julian Neumann unter die Top 8 in ihrer Altersklasse spielen konnten. Ebenso erfreulich ist, dass Frederic Löser sich neben Adrian Fichtner und Linus Zwetschge in seiner Altersklasse etablieren konnte. Sehr positiv war auch das Resultat auf den Bezirksmeisterschaften. Zum einen weil wir im Gegensatz zum Vorjahr anstatt mit einem Spieler mit 8 Spielern und Spielerinnen anreisen konnten. Zum anderen auch aufgrund der tollen Platzierungen. Mark-Christopher Aul und Anton Jahnel belegten den ersten Platz in ihrer Altersklasse U13. Im Mixed holte sich Anton Jahnel sogar eine weitere Podestplatzierung mit dem dritten Platz im Mixed mit seiner Partnerin aus Sindelfingen. In der Altersklasse U17 belegte Linus Zwetschge mit seinem Doppelpartner Jannik Steinmann aus Altshausen einen starken zweiten Platz.

Den Abschluss der Saison haben die beiden Perspektivturniere gebildet, auf denen der VfB vertreten war. Hier haben viele Jugendliche, die erst seit kurzem dazu gestoßen sind, ihr Wettkampfglück probiert und sind sehr erfolgreich zurückgekehrt. Besonders dabei hervorzuheben sind die zwei ersten Plätze von Hannes Apfelbacher in der Altersklasse U9 und Moritz Apfelbacher in der Altersklasse U13. Auch bei den Mädchen konnte beim heimischen Perspektivturnier ein guter zweiter Platz in U15 durch Yasemin Öksüz erzielt werden. Dies zeigt, dass hier gute junge motivierte Spieler für den Sport begeistert werden konnten. Da bleibt zu hoffen, dass mit diesem Schwung wieder erfolgreich in der Saison 2019/2020 angeknüpft werden kann.

Jan Boyde (Jugendwart VfB Friedrichshafen)

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren